Institut für Mathematik Universität Augsburg Logo des Instituts für Mathematik
Klaus Bernt
Klaus BERNT
Lehrstuhl für Rechnerorientierte Statistik und Datenanalyse
 

 

Thema/Aufgabe für Wissenschaftliches Praktikum

 

Bestimmung gemeinsamer Kanten in einem Polygon-Datensatz

Gegeben

sei ein Datensatz von Polygonen, die z.B. Staatengrenzen darstellen. Derartige Daten sind oft in hoher Auflösung gegeben, was die Darstellung auf dem Computer-Monitor unnötig verlangsamt. Es ist also -zumindest für grobe Darstellungen- sinnvoll, die Zahl der Punkte zu reduzieren. Wenn man dies einzeln mit jedem gegebenen Polygon macht, wird aus der ursprünglich exakt gleichen gemeinsamen Grenzlinie zweier Länder zwei leicht unterschiedliche Grenzlinien. Diesen Unterschied kann man leider deutlich erkennen. Dagegen hilft nur, die gemeinsamen Linien zu identifizieren und in einer entsprechenden Datenstruktur zu speichern; die Ausdünnung von Punkten wird dann auf diesen Linien durchgeführt, und das Bild wirkt zwar einfacher, aber nicht chaotisch.
Entsprechende Programme existieren; eines davon wurde am Lehrstuhl Unwin in JAVA geschrieben.

Gesucht

sind alternative Verfahren zur Bestimmung der gemeinsamen Linien, deren Implementierung in JAVA (mit Einbindung in das bestehende Programm), und ein Vergleich zum bereits bestehenden Verfahren vor allem bezüglich der Rechenzeit.

Betreuung

Vom vorhandenen Programm werden sämtliche notwendigen JAVA-Quellen zur Verfügung gestellt und erläutert. Zumindest eine Alternativ-Idee wird gegeben; weitere eigene Ansätze sind willkommen. Besprechungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich und im Verlauf der Arbeiten sogar erwünscht.


Klaus.Bernt@Math.Uni-Augsburg.DE

 

[Uni Augsburg]  [Math.-Nat. Tech. Fakultät]  [Institut für Mathematik]  [Lehrstuhl]  [Print-Version]  [E-Mail]  aktualisiert am: 14.09.2005;  © Uni Augsburg