Institut für Mathematik Universität Augsburg Logo des Instituts für Mathematik
Klaus Bernt
Klaus BERNT
Lehrstuhl für Rechnerorientierte Statistik und Datenanalyse
 

 

Thema/Aufgabe für Wissenschaftliches Praktikum

 

Analyse und Korrektur von Audio-Daten

Gegeben

ist eine Audio-Datei im WAV-Format. Die Datei entstand durch Digitalisieren einer Schallplatte. Bei der Aufnahme gibt es durch die Technik (Plattenspieler, Antrieb, Abtastung usw.) etliche Probleme; kommerzielle Programme versuchen, diese Probleme zu meistern und einen besseren Klang wiederherzustellen. Dies gelingt jedoch nur in Grenzen, denn manche vermeintlichen 'Fehler' sind gewollt, und die 'Datenanpassung' glättet auch gewünschte Information weg. Ein gewichtiges Problem wird sogar für 'richtige' Information gehalten: laute Knackser werden vom Hörer als sehr störend empfunden, aber vom Programm nicht als solche identifiziert.

Gesucht

ist ein Programm, das große Knackser findet, zur Korrektur anbietet und die Korrektur durchführt. Dazu sind notwendig:
  1. Grafische Ausgabe der Audio-Wellenform.
  2. Akustische Ausgabe; insgesamt also ein 'Player'.
  3. Mustererkennung (wie sieht ein Knackser in der Wellenform aus?).
  4. Vor der Korrektur ist eine Bestätigung einzuholen.
Die Audio-Ausgabe kann man vielleicht einem anderen Programm überlassen. Es muß jedoch eine Möglichkeit geben, die -möglicherweise- fehlerhafte Stelle anzusteuern und dort die Wellenform anzusehen.

Betreuung

Besprechungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich und im Verlauf der Arbeiten sogar erwünscht.


Klaus.Bernt@Math.Uni-Augsburg.DE

 

[Uni Augsburg]  [Math.-Nat. Tech. Fakultät]  [Institut für Mathematik]  [Lehrstuhl]  [Print-Version]  [E-Mail]  aktualisiert am: 15.09.2005;  © Uni Augsburg